Sebastian Knauers neue Produktion „Kinder und Hausmärchen“ aus seiner mittlerweile langen Reihe „Wort trifft Musik“ schlägt einen Bogen von der Entstehungszeit der Grimm’schen Märchen in unsere Gegenwart: Begleitet von Musik der damals führenden Komponisten, werden die alten Fabeln von schönen Prinzessinnen, verzauberten Königssöhnen, bösen Feen und guten Geistern durch die markante Stimme von Barbara Auer in die Moderne transponiert und dabei gelegentlich gegen den „bürgerlichen“ Strich gebürstet, auf den die beiden Märchensammler sorgsam geachtet hatten.

Sebastian Knauer – Klavier / Barbara Auer – Rezitation

Die Veranstaltung findet am Montag, 26. März 2018, 19.30 Uhr im „Wartesaal für allerhöchste Herrschaften“ im Bahnhof Starnberg am See, Bahnhofplatz 5, statt.

EINTRITT: 19,- € / 15,- € ermäßigt

Kulturbahnhof Starnberg Bahnhofsplatz 5
82319 Starnberg

VERANSTALTER:
Stadt Starnberg, Kulturamt in Zusammenarbeit mit den 18. Starnberger Musiktagen