Klassik im Museum Starnberger See

am 8. Mai 2018 um 19.00 Uhr

ein Konzertabend der Extraklasse zur „Blauen Stunde“

Rebecca Rust – Cello

Friedrich Edelmann – Fagott

Das deutsch-amerikanische Duett Rust/Edelmann spielt am 8. Mai 2018 ein Konzert im Museum Starnberger See. Die beiden Musiker kommen derzeit von ihrer Amerika-Tournee und sind aktuell in Deutschland in Konzerten zu sehen. Der Freundeskreis Museum Starnberger See hat die beiden Ausnahmemusiker nach Starnberg in das Museum Starnberger See holen können, das als Aufführungsstätte eine ganz besondere Atmosphäre in sich trägt.

Die amerikanische Cellistin Rebecca Rust studierte bei M. Rowell in San Francisco, B. Greenhouse, P. Szabo in Köln, sowie in Meisterkursen bei M. Rostropowitsch in der USA und Schweiz.

Sie hat 13 international erhältliche CDs eingespielt und bei einem Tanztheaterprojekt in Mailand mitgewirkt.

Der in Kaiserslautern aufgewachsene Fagottist Friedrich Edelmann erhielt seine Ausbildung bei Prof. A. Rinderspacher in Deutschland und bei M. Turkovic in Wien. Er spielte als Solofagottist bei den Münchner Philharmonikern unter den Chefdirigenten Sergiu Celibidache, James Levine und diversen Gastdirigenten wie etwa K. Böhm, G. Solti oder Z. Mehta. Sein Wissen und seine Erfahrungen gibt er weltweit in Meisterkursen weiter.

Ihre internationale Konzerttätigkeit führt sie auch häufig nach Japan; mehrmals waren sie zu Gast im Kaiserpalast.

Gespielt werden an diesem Abend Werke von:

Jean Baptiste Loeillet, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Georges Bizet, Josef Haydn, Gioachino Rossini sowie fünf Japanische Lieder

Karten:  Mitglieder/Schüler/Studenten 12 €, Nichtmitglieder 15 €

Verbindliche Kartenreservierung im Museum Starnberger See

Tel. 08151/4477570 oder info@museum-starnberger-see.de

Freundeskreis Museum Starnberger See e.V.  

www.fkmss.de