Eine neue Ausstellung bietet das Museum Starnberger See vom 18. Mai bis 16. September 2018. Es geht um „Bayerns letzter König, 1913 bis 1918“, genau um König Ludwig III., der von 1845 bis 1921 gelebt hat. Er war ein Vetter von Ludwig II., dem berühmten Märchenkönig. Ausstellungsschwerpunkt sind die besonderen Beziehungen Ludwig III. zu Starnberg, zum Beispiel durch Schloss Leutstetten und als Förderer mehrerer Vereine wie dem Bayerischen Yachtclub und dem Museumsverein.

Mehr Informationen unter http://www.museum-starnberger-see.de.