Das Staatliche Bauamt Weilheim teilt mit:

„Tunnel Starnberg – Nordzulauf: Ab 26. Oktober Wegfall des südlichen Geh- und Radweges im Bereich des Landratsamts: Umleitungen für Fußgänger und Radler

Ab Freitag, 26. Oktober 2018 bis voraussichtlich Ende November 2018 entfällt an der Südseite der Bundesstraße 2 im Bereich des Landratsamts baustellenbedingt der Geh- und Radweg. Umleitungen für Fußgänger und Radler werden eingerichtet.

In der Nacht von Donnerstag, 25. Oktober auf Freitag, 26. Oktober 2018 gibt es an der Baustelle des Tunnel-Nordzulaufs für Fußgänger und Radfahrer eine wichtige Änderung: Ab Freitag, 26. Oktober fällt der Geh- und Radweg an der Südseite der B 2 im Bereich des Landratsamts baustellenbedingt weg. Die Lösung für Fußgänger: Nutzung des Gehwegs auf der Nordseite der B 2 oder die Umleitungsstrecke via Schiffhüttenweg, Nepomukweg und Strandbadstraße. Radfahrer können die B 2 in beiden Richtungen befahren oder auch sie nutzen die oben genannte Umleitungsstrecke. Die Maßnahme dauert bis voraussichtlich Ende November 2018. Aufgrund des bevorstehenden Winters kann es zu zeitlichen Verschiebungen kommen.“