Mitteilung aus dem Starnberger Rathaus:

„Am Dienstag, 20. November, um 19.00 Uhr, findet die Große Bürgerversammlung in der Schlossberghalle statt. Inhalte der Tagesordnung sind der Rechenschaftsbericht der Ersten Bürgermeisterin sowie Meinungsbeiträge und Anträge aus der Bürgerschaft. Die Tagesordnung wird auch an den Schautafeln der Stadt bekannt gegeben.

Für Hörgeschädigte stellt die Stadt mobile Induktionsanlagen zur Verfügung. Als besonderen Service hat das Rathaus an diesem Tag bis 19.00 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass am Eingangsbereich Stimmkarten für stimmberechtigte Starnberger Bürger ausgestellt werden, um bei Anträgen im Rahmen der Bürgerversammlung eine ordnungsgemäße Abstimmung gewährleisten zu können. Dazu bitten wir die Besucher ihren Personalausweis mitzubringen. Einlass ist ab 18.00 Uhr. Wir möchten vorsorglich darauf hinweisen, dass die Ausgabe der Stimmkarten etwas Zeit in Anspruch nehmen wird.“