Revolution in der Provinz – Starnberg im November 1918
Ausstellung im Museum Starnberger See vom 09.11.2018 bis 14.07.2019

Die Ausstellung zeichnet den Weg der Revolution von den friedlichen Anfängen des gesellschaftlichen Umbruchs bis zu ihrer Niederschlagung nach. Der Blick ist dabei auf die Entwicklungen und Ereignisse in Starnberg gerichtet. Wer waren die Akteure, welche Motive ließen sie politisch aktiv zu werden und mit welchen Aufgaben waren sie konfrontiert?

Fotografien und Original-Dokumente erzählen nicht nur von dem Versuch, eine gerechtere Gesellschaft zu schaffen, eine Gesellschaft, in der auch die unteren Schichten partizipieren können, sondern sprechen auch Bände über das bürokratische und gesetzestreue Wesen der bayerischen Revolutionäre.

Darüber hinaus verrät der mikrohistorische Blick auf Starnberg, der (nicht ganz) durchschnittlichen Kleinstadt vor den Toren Münchens, viel über die die Nöte, Sorgen und Hoffnungen der Menschen dieser Zeit.

Begleitprogramm

Fr., 16.11.2018, 18.00 Uhr

Szenische Lesung „Des Bayernkönigs Revolutionstage“
Aus den gleichnamigen Aufzeichnungen von Josef Benno Sailer (1919) und den Tagebüchern Prinzessin Wiltruds von Bayern gelesen von Constanze Fennel und Florian Schwarz. Musik: Rupert Bopp; Regie: Christiane Böhm
Veranstaltungsort: Museum Starnberger See
Eintritt: 15/10 €

Mi., 21.11.2018, 20.00 Uhr

Vortrag „Ludwig III. und das Ende der Monarchie“ von Prof. Dr. Hermann Rumschöttel. In Kooperation mit dem Starnberger Kunstkreis Buzentaur.
Veranstaltungsort: Schlossberghalle Starnberg, kleiner Saal
Eintritt: 8/5 €

 

Mi., 06.02.2019, 20.00 Uhr

Vortrag „Kronprinz Rupprecht – König von Bayern? Oder: Wie sich das Haus Wittelsbach zur Revolution 1918/19 stellte.“ von Eberhard von Lochner. In Kooperation mit dem Starnberger Kunstkreis Buzentaur.
Veranstaltungsort: Schlossberghalle Starnberg, kleiner Saal, Eintritt: 8/5 €

Do., 11.04.2019, 19.00 Uhr

Vortrag „Als Starnberg rot wurde. Ein wenig bekanntes Kapitel der Lokalgeschichte“ von Dr. Vitalij Fastovskij.
Veranstaltungsort: Museum Starnberger See
Eintritt: 8/5 €

Do., 16.05.2019, 19.00 Uhr

Filmvorführung: Zeitzeugen berichten von der Münchner Räterepublik, München/Giesing 1989. Anschließend: Gespräch mit dem Filmemacher M. Backmund und Kollegen. Veranstaltungsort: Museum Starnberger See
Eintritt: 10/8 €

Fr. – So., 12.- 14.07.2019

Seminar „Dichtung ist Revolution“ der Reihe Literarische Sommerfrische der Münchner Volkshochschule Haus Buchenried in Kooperation mit der Monacensia im Hildbrandhaus und dem Bayerischen Rundfunk.
Veranstaltungsort Haus Buchenried, Berg-Leoni

 

Weitere Infos und Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/themen/haus-buchenried/literatur-schreibwerkstaetten-7592 oder 0 89/4 80 06-62 39

Führungen

jeden 1. Sonntag im Monat, 11.00 Uhr 8/7 € inkl. Eintritt

und nach Terminabsprache
75,- €/Gruppe zzgl. Eintritt/Person

Weitere Informationen, Buchungen und Anmeldung: Museum Starnberger See
08151/4477570
info@museum-starnberger-see.de