Das Staatliche Bauamt Weilheim teilt mit:

„Am kommenden Dienstag, 18. Dezember 2018 werden an der B 2-Baustelle für den Zulauf zum Nordportal vor dem Landratsamt tagsüber Markierungsarbeiten und abends Demarkierungen vorgenommen. Zwei Fahrspuren pro Richtung bleiben erhalten. Gleichzeitig erfolgt der Rückbau der Baustelle für die Winterpause.

Zwischen 9 Uhr und 15 Uhr werden am kommenden Dienstag, 18. Dezember 2018 weiße Markierungsarbeiten im Randbereich der Fahrbahnen durchgeführt. Dies betrifft auch die Markierung der Verkehrsinsel vor der Einmündung der Perchastraße in die B 2. Abends nach dem Berufsverkehr ab 19 Uhr wird am selben Tag die gelbe Übergangsmarkierung entfernt. Hierzu werden Mitarbeiter der Baufirma auf den Fahrbahnen im Einsatz sein.

Parallel erfolgt der Rückbau der Baustelle für die bevorstehende Winterpause. Die Einmündung der Perchastraße in die Münchner Straße (B 2) ist ab Mittwoch, 19. Dezember 2018 wieder geöffnet.

Das Staatliche Bauamt Weilheim bittet die Verkehrsteilnehmer um besondere Vor- und Rücksicht während der beschriebenen Maßnahmen, bei denen stets beide Fahrspuren pro Richtung aufrechterhalten werden.

Für das im Jahr 2018 entgegengebrachte Verständnis bedankt sich das Staatliche Bauamt Weilheim bei den Verkehrsteilnehmern und Anwohnern.

Auskunft erteilt:

Herr Schneider, Tel. 0881/990-1153″