Allen meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest.

Nehmen Sie sich Zeit – Zeit für sich selbst, für Freunde und die Familie, für alles was Ihnen wichtig ist.

Die Tage zwischen den Jahren, wie man es so schön formuliert, sind wie keine anderen im Jahr dafür geeignet inne zu halten, Vergangenes Revue passieren zu lassen und aus den gemachten Erfahrungen Schlüsse für die Zukunft zu ziehen. Gehen Sie mit Optimismus ans Werk, denn eine positive Grundhaltung lässt alles viel leichter gelingen. Es gibt nichts, was  n u r  schlecht ist. Alles hat zwei Seiten, die es wert sind, betrachtet zu werden.

In diesem Sinne „Fröhliche Weihnachten“.

 

Ihre Barbara Irlbauer

Blog „Lokales-aus-Starnberg“