Mit seinem neuen Sextett stellt der Vibraphonist Volker Heuken seine Portugalsuite vor. Seine farbenreichen, lyrischen aber auch energievollen Kompositionen mit Ohrwurm-Potential portraitieren verschiedene Orte, Stimmungen und Emotionen Portugals. Dabei verschmelzen die Timbres von Klavier und Vibraphon, die Bläser wechseln zwischen Melodie- und Begleitrolle, während Bass und Schlagzeug mit treibenden Grooves und instinktiver Spontanität den warmen, facettenreichen Sound des Ensembles komplettieren. 

// Julian Bossert – Saxophon / Antonia Hausmann – Posaune / Volker Heuken – Vibraphon / Lukas Grossmann – Piano / Alex Bayer – Bass / Jan F. Brill – Schlagzeug

 

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 30. Mai 2019 um 19.30 Uhr im „Wartesaal für allerhöchste Herrschaften“ im Bahnhof Starnberg am See, Bahnhofplatz 5, statt.

Eintritt 15.- / erm. 10.- Euro