Über 50 Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft Bäder (agbad) haben am Mittwoch, 05. Juni 2019, das Starnberger Seebad besichtigt. Die agbad initiiert mehrmals im Jahr informative Veranstaltungen für verschiedene Teilnehmer, wie Bädermanager und Marketingverantwortliche aus den insgesamt über 80 Mitgliedsbetrieben.
Empfangen wurden die interessierten Gäste von Erster Bürgermeisterin Eva John, die in ihrer Begrüßung auf die Besonderheiten des im Juli 2017 wiedereröffneten Bades hinwies. „Ich freue mich, Sie heute in unserem Starnberger Seebad bei strahlendem Sonnenschein und traumhaftem Bergblick begrüßen zu dürfen. Das Seebad zeichnet sich durch seine einmalige Lage direkt am Starnberger See aus. Wie sie gleich selbst erleben können, spiegelt sich diese besondere Lage auch in Architektur und Gestaltung des Bads wieder.“
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Bauamtes und des Seebads Starnberg führten die Teilnehmer anschließend durch das Bad und gingen insbesondere auf die baulichen Besonderheiten als auch auf den Betriebsablauf ein. Die Gäste, die aus ganz Deutschland nach Starnberg kamen, zeigten sich begeistert vom Konzept des Seebads. Bereits beim gemeinsamen Mittagessen auf der Terasse des Strandhouse fand ein reger Informations- und Erfahrungsaustausch statt.