Im Mai und im Juni 2019 hatte sich der Haupt- und Finanzausschuss schon mit einer Neuregelung der Parkplatzgebührensatzung für Starnberg befasst, und die Verwaltung beauftragt, sie nach den Vorgaben der Stadträte abzufassen.  Anlass dafür war gewesen, dass auf der Parkfläche am Bahnhof See fast täglich Chaos herrschte und Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden (siehe Gegen Parkchaos am Seebahnhof und Neue Parkgebührenordnung). Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 1. Juli 2019 die neue Verordnung gebilligt, gegen die Stimmen von Angelika Kammerl (DPF) und Otto Gaßner (UWG). Inzwischen wurde die Verordnung im Amtsblatt veröffentlicht und ist somit in Kraft.