Eine Mitteilung des Starnberger Rathauses:
„Zuschauen, erleben und mitmachen – dazu lädt die „Starnberg bewegt“ in diesem Jahr wieder in die autofreie Starnberger Innenstadt ein. Die Sportvereine aus Starnberg und Umgebung präsentieren ein buntes Programm mit sportlichen Höhepunkten aus dem vielfältigen Angebot ihrer Abteilungen. 

Außerdem können die Besucher beim Eisstockschießen oder Golfparcours sowie an vielen weiteren Mitmach- und Aktionsständen selbst aktiv werden. Erste Bürgermeisterin Eva John wird die „Starnberg bewegt“ offiziell auf der Bühne am Starnberger Kirchplatz am Sonntag, 15. September, um 13.00 Uhr eröffnen.

Neben den Starnberger Vereinen präsentieren sich auch Starnberger Unternehmen und informieren über ihre Angebote zu den Themen Gesundheit, Fitness und Wellness. Zudem öffnen die Starnberger Einzelhändler ihre Läden von 13 bis 18 Uhr und begeistern ihre Kunden mit attraktiven Angeboten. Nicht nur sportlich, sondern auch kulinarisch werden die Besucher von Starnberger Vereinen mit Getränken und Gegrilltem, Kaffee und Kuchen verwöhnt.

Das Parkhaus Centrum bietet an diesem Tag zwischen 12 und 18 Uhr ein vergünstigtes Parkticket für 5 Euro an! Die Tiefgaragen Seearkaden und Stadtmarkt sind ebenfalls geöffnet und befahrbar.

Während der „Starnberg bewegt“ sind folgende Plätze und Straßen von 08.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr gesperrt. Dort gilt außerdem ein absolutes Halteverbot:

  •  Kirchplatz
  •  Tutzinger-Hof-Platz
  • Wittelsbacherstraße
  • Maximilianstraße ab Tiefgarage Seearkaden bis Josef-Jägerhuber-Straße
  • Zweigstraße 
  • Josef-Jägerhuber-Straße ab Kreuzung Hauptstraße bis Tiefgarage Stadtmarkt.“