Zum 16. Mal seit 1989 vergibt die Stadt Starnberg einen Kunstpreis für Malerei.

Dazu folgende Mitteilung aus dem Rathaus:

„Teilnahmeberechtigt sind alle Künstlerinnen und Künstler mit Lebensmittelpunkt im Landkreis Starnberg oder in den Anliegergemeinden des Starnberger Sees. Die Wettbewerbsteilnehmer reichen drei Arbeiten zur Beurteilung durch eine Jury ein.

Die Abgabe der Werke ist am kommenden Mittwoch, 25.09.2019 von 8 bis 13 Uhr und von 15 bis 19 Uhr in der Schlossberghalle Starnberg, Vogelanger 2, möglich.

Die ersten drei Gewinner werden am Samstag, 28.09.2019 um 11 Uhr im Rahmen eines Empfangs für alle Teilnehmer des diesjährigen Kunstpreises in der Schlossberghalle bekannt gegeben.“