Eine Mitteilung aus dem Rathaus:

„Für die Erschließungsarbeiten des Neubaugebietes ist es erforderlich, Rohre für den Schmutzwasserkanalbau im Bereich der B2 zu verlegen. Dazu müssen zunächst Stromkabel verlegt werden, die sich westlich der B2 an einer Lärmschutzwand bzw. unterhalb des dort verlaufenden Fußweges befinden.

Die von der Stadt beauftragte Firma Georg Kölbl aus Wessobrunn muss dazu ein Element der Lärmschutzwand mit einem mobilen Autokran aus den Trägern heben.

Dafür muss die B2 (Weilheimer Straße) zwischen dem Einmündungsbereich Waldspielplatz/ Mozartstraße und der Einmündung Oberer Seeweg am Montag, 11.11.2019 ab 20.00 Uhr bis Dienstag, 12.11.2019 morgens 6.00 Uhr halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampelschaltung geregelt. Die Arbeiten erfolgen in der Nacht, damit die Einschränkungen für den Verkehr so gering wie möglich ausfallen.“