Einstimmig hat der Haupt- und Finanzausschuss dem Antrag der Grünen stattgegeben, am Bahnhof See im Zuge der Neuregelung der Parkflächen und Neuordnung der entsprechenden Gebühren drei Parkplätze für Behinderte festzulegen und diese in möglichst geringem Abstand zu den Bahnsteigen einzurichten. Entgegen dem Grünen-Antrag verzichtete der Ausschuss aber auf zeitliche Beschränkungen für diese Parkplätze, da davon ausgegangen wird, dass die Nutzer vorwiegend Kunden des MVV sein werden. Bürgermeisterin Eva John kündigte in der Sitzung an, dass die bisher noch fehlenden Parkscheinautomaten kurz vor Weihnachten installiert werden können. Sie stehen dann allen Nutzern der Parkflächen am Seebahnhof zur Verfügung.