Eine Mitteilung aus dem Rathaus:

Brunnangerhalle: eingeschränkter Betrieb wieder möglich

Seit dem Wochenende ist ein eingeschränkter Betrieb in der Brunnangerhalle wieder möglich – das Aktiv-, Tanz- und Fitness-Studio konnte am Wochenende bereits wieder genutzt werden.

Auch das Gutachten durch einen Sachverständigen liegt nun vor – die Werte für die Räumlichkeiten liegen alle im unbedenklichen Bereich. Eine Gefährdung durch Schadstoffe für die Nutzer ist somit auszuschließen.

Allerdings nimmt die Reinigung der Lüftung durch eine Fachfirma noch einige Zeit in Anspruch, so dass der Restaurantbetrieb und die Sporthalle noch nicht wieder zur Verfügung stehen. Die betroffenen Räumlichkeiten können erst geöffnet werden, wenn die Wartungsarbeiten der Lüftung komplett abgeschlossen sind. Deshalb kann ein konkreter Wiederöffnungstermin zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genannt werden. Die Stadt Starnberg wird die Öffentlichkeit informieren, sobald ein verbindlicher Wiedereröffnungstermin genannt werden kann.“