Eine Mitteilung aus dem Rathaus:

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Einwohnermelde- und Passamtes empfangen ab Montag, 20. Juli wieder Bürgerinnen und Bürger in ihren Büroräumen im Erdgeschoss. Alle weiteren Termine anderer Sachgebiete aus dem Rathaus werden nach wie vor ausschließlich im Kleinen Sitzungssaal der Schlossberghalle wahrgenommen.

Die Rückkehr in die Büroräume des Einwohnermelde- und Passamtes erfolgt unter Einhaltung der aktuellen Corona-Hygieneregeln. Der Zugang für die Besucherinnen und Besucher ist ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache und nur mit geeignetem Mund- und Nasenschutz möglich. Der Wartebereich befindet sich weiterhin im Foyer der Schlossberghalle.

Sowohl der Zutritt der Besucher in das Einwohnermelde- und Passamt, als auch das Verlassen, ist nur mit persönlicher Begleitung der Mitarbeiter des Einwohnermelde- und Passamtes möglich.

Außerdem stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung für Anliegen, die nicht zwingend einen persönlichen Kontakt erfordern, per Telefon, E-Mail oder FAX von Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 12.00 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr zur Verfügung.

Persönliche Termine können telefonisch unter 08151 772 -0 oder per E-Mail: stadtverwal- tung(at)starnberg.de vereinbart werden.“