Eine Mitteilung des Staatlichen Bauamtes Weilheim:

„DAS STAATLICHE BAUAMT WEILHEIM BAUT AM MONTAGABEND, 7. SEPTEMBER 2020

DIE BRÜCKEN MIT DEN VERSORGUNGSLEITUNGEN, DIE FÜR DAS DSV-TESTFELD

ZUM EINSATZ KAMEN, AB. BEGINN DER SCHRITTWEISEN DEMONTAGE

VORAUSSICHTLICH AB 20 UHR.
 
DEN AUFTAKT BILDET DER RÜCKBAU DER SPARTENBRÜCKE AM GEHWEG VOR DEM

GYMNASIUM AB CA. 20 UHR.. GEGEN 21 UHR FOLGT DER ABBAU DER

SPARTENBRÜCKEN ÜBER DIE LEUTSTETTENER STRAßE UND DIE B 2. HIER

KOMMT ES ZU KURZEN TEIL- UND VOLLSPERRUNGEN, BEI DENEN DIE POLIZEI DEN

VERKEHR REGELT UND BEI BEDARF ANHALTEN WIRD.
Ab spätestens 5:00 Uhr am Dienstag, den 8. September 2020 ist der

Ursprungszustand der Straßen wieder hergestellt. Die Rheinlandstraße

ist bereits seit heute, Freitag, den 04.09.2020 wieder für den

Verkehr freigegeben.
Mit dem abgeschlossenen Rückbau wurden die Düsarbeiten daher

erfolgreich und termingerecht vor Schulbeginn fertiggestellt. In den

nächsten Wochen werden im Bereich der Grünfläche am McDonald´s

noch Bohrungen durchgeführt, die den Verkehr jedoch nicht

beeinflussen.“