Eine Mitteilung des Staatlichen Bauamtes Weilheim:

TUNNEL STARNBERG: SPURWEGNAHME STADTEINWÄRTS AM 2. NOVEMBER AUF HÖHE DURCHSTICH PETERSBRUNNER STRAßE
 
ASPHALTIERUNGSARBEITEN IN DER PETERSBRUNNER STRAßE ERFORDERN EINE SPURWEGNAHME AUF DER B 2 STADTEINWÄRTS AUF CA. 50 M AM MONTAG, 2. NOVEMBER VON 9:30 BIS 15:00 UHR
 
AM MONTAG, DEN 2. NOVEMBER 2020 FINDEN ASPHALTIERUNGSARBEITEN IN DER PETERSBRUNNER STRAßE NAHE DER B 2 IM RAHMEN DES ERSTEN BAUABSCHNITTS STATT. Konkret geht es um den Anschluss an den Bestand, sog. „Lückenschluss“.

DIES ERFORDERT STADTEINWÄRTS – ALSO VON DER AUTOBAHN RICHTUNG STADT STARNBERG KOMMEND – DIE WEGNAHME EINER FAHRSPUR AUF DER B 2 ZWISCHEN 9:30 UHR UND 15 UHR IN DIESEM BEREICH DES DURCHSTICHS PETERSBRUNNER STRAßE. Die Spurwegnahme erfolgt aus Sicherheitsgründen, da die Arbeitsgeräte sonst in die B 2 hineinreichen würden. Der betroffene Bereich ist nur ca. 50 m lang. Das Staatliche Bauamt Weilheim hat diese Maßnahme, die mit der Verkehrsbehörde und der Polizei abgestimmt wurde, bewusst außerhalb der Kernzeiten des Berufsverkehrs gelegt.