Eine Mitteilung des Staatlichen Bauamtes Weilheim:

„TUNNEL STARNBERG: ANGEKÜNDIGTE VORARBEITEN BEI WÜRMBRÜCKE AM 2.
NOVEMBER

DIE ANGEKÜNDIGTEN VORARBEITEN AUF HÖHE DER WÜRMBRÜCKE FINDEN AM
MONTAG, 2. NOVEMBER GANZTAGS STATT. VORMITTAGS SPURWEGNAHME
STADTAUSWÄHRTS, NACHMITTAGS SPURWEGNAHME STADTEINWÄRTS

ZUR VORBEREITUNG DER UMFANGREICHEN BAUMAßNAHME AN DEN BEIDEN ERSTEN
NOVEMBER-WOCHENENDEN WIRD AUF DER B 2 AUF HÖHE DER WÜRMBRÜCKE
SUKZESSIVE EINE FAHRSPUR JE FAHRTRICHTUNG AM MONTAG, DEN 2. NOVEMBER
2020 WIE ANGEKÜNDIGT GESPERRT.

Vormittags erfolgt die Wegnahme einer Fahrspur stadtAUSwärts und
nachmittags stadtEINwärts im angegebenen Abschnitt. Ziel dieser
eintägigen Maßnahme ist der Abbau der Schutzplanke im
Mittelstreifenbereich auf der Würmbrücke. So kann die Brücke
während der bereits angekündigten großen Maßnahme an den beiden
ersten November-Wochenenden (6.11.2020 ab 20 Uhr bis 9.11.2020, 06:00
Uhr und 13.11.2020 ab 20:00 Uhr bis 16.11.2020, 06:00 Uhr) für die Überfahrt genutzt werden. Ab Montagabend stehen dem
Verkehr wieder alle vier Fahrspuren zur Verfügung.“