Auch hinter den verschlossenen Türen des Museums Starnberger See weihnachtet es. In drei Videos, die auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Museums veröffentlicht werden, verkürzen weihnachtliche Basteltipps die Wartezeit auf das Christkind oder den Weihnachtsmann. Am Tisch der unteren Stube im Lochmannhaus zeigt Museumsmitarbeiterin Alicia Looß, wie ihr, wie einst die Bewohner des Lochmannhauses, eigenen Baumschmuck selbst macht, oder eure eigene Schneekugel designt. Am 11., 18. und 22. Dezember können sich Kinder kreativ mit den Videos austoben und vielleicht das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für Mama und Papa basteln.

Die Materialien sind bereits vorweg auf der Homepage des Museums einsehbar, sodass bei der Veröffentlichung der Videos gleich losgelegt werden kann. Gerne können alle, die mitbasteln, ein Foto ihres fertigen Werks an die E-Mail-Adresse info(at)museum- starnberger-see.de schicken, oder auf Instagram mit „museumstarnberg“ verlinken.