Eine Mitteilung aus dem Rathaus:

„Der Corona-Lockdown, ausbleibende Kundschaft und Leerstand machen der Starnberger Innenstadt schwer zu schaffen. „Nur gemeinsam können wir uns dieser Herausforderung entgegenstellen, um nach dem Lockdown wieder durchstarten zu können und die Innen- stadt mit Leben zu füllen“, erläutert Erster Bürgermeister Patrick Janik.
Deshalb lädt die Stadt Starnberg in Anknüpfung an das Unternehmertreffen im vergangenen Oktober zu einem Online-Meeting für alle interessierten Starnberger Einzelhändler, Gastronomen und Unternehmer ein. Der Online-Workshop „re-STA-rt: Gemeinsam für eine lebendige Starnberger Innenstadt “ findet via „Zoom-Meeting“ am Donnerstag, 04. März 2021 um 18.30 Uhr statt.
Der Workshop wird von Christian Hörmann, Büroleiter der „cima Beratung + Management GmbH München“ moderiert. „Zusammen mit ihm wollen wir die aktuelle Lage in der Starnberger Innenstadt bestimmen, Perspektiven und Sofortmaßnahmen aufzeigen und die auf dem Unternehmertreffen besprochenen Vorschläge weiterentwickeln und konkretisieren“, betont der Erste Bürgermeister.
Bei Interesse können sich Starnberger Einzelhändler, Gastronomen und Unternehmer per E-Mail an unternehmertreffen(at)starnberg.de bis zum Dienstag, 2. März 2021 anmelden. Nach der Anmeldung erhalten sie von der Stadt Starnberg die Zugangsdaten zum Meeting. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Computer, Laptop oder Tablet mit Internetzugang.
Außerdem ist ein Folgetreffen als Präsenz-Termin in der Starnberger Schlossberghalle am Dienstag, 30. März geplant, sofern dies das Infektionsgeschehen zulässt. Die Stadt Starn- berg wird rechtzeitig über diesen Termin informieren.“