Die drei Kuratorinnen Katharina Kreye, Ulrike Prusseit und Ursula Steglich-Schaupp haben kurzfristig eine neue Ausstellung in der Schalterhalle des Kulturbahnhofes auf die Beine gestellt. Unter dem Motto „Steckbrief“ können sich Interessierte Rauminstallation und Skulptur von Heike Schäfer und großformatige Malerei von Vincent Kern anschauen. „Ein Steckbrief geht das Wagnis ein, eine Beschreibung zur Identifizierung liefern zu können. Im Prozess der Reduzierung können Vorurteile entstehen als auch Wesentliches beschrieben werden“, erläutert Katharina Kreye zum Thema der Ausstellung.

Die Ausstellung kann vom 27. März 2021 bis Ende Mai 2021, jeweils samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr besichtigt werden. Eine Person beziehungsweise maximal zwei Personen aus einem gemeinsamen Hausstand können sich für Privatbesuche telefonisch anmelden unter 0170/1456729.

Am Eröffnungswochenende, 27. und 28. März 2021, bieten die Künstler Einzelführungen durch die Ausstellung jeweils zwischen 14 und 18 Uhr an. Um eine Anmeldung unter der oben angegebenen Telefonnummer wird gebeten.

Zu den Künstlern:

Heike Schäfer – Skulptur, Rauminstallation:

Heike Schaefer vertraut ihren Erfahrungen, das Eigene und Unberechenbare zu entwickeln – jenseits aller Konventionen. Um ihre Ideen als Bildhauerin umzusetzen, ist ihr kein Material fremd.

Vincent Kern – Malerei:

Die expressiv figürliche Malerei von Vincent Kern ist geprägt durch Verfremdung, Störmomente und ambivalenten Humor. Man ahnt, dass etwas in der Luft liegt.

Veranstalter:

Stadt Starnberg, Amt für Standortförderung, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit den Kuratorinnen Katharina Kreye, Ulrike Prusseit, Ursula Steglich-Schaupp.