Eine Mitteilung des Staatlichen Bauamtes Weilheim:

B 2 Tunnel Starnberg – Straßenbau Nordzulauf: Arbeiten an den ersten beiden Juni-Wochenenden – Neue zweitägige Spurwegnahme für Spartenquerung über die B 2 – „Rechts rein, rechts raus“ ab 3. Juni

Deckenbauarbeiten zwischen Gautinger Straße und Moosstraße an den ersten beiden Juni-Wochenenden – Zusätzliche zweitägige Spurwegnahme werktags stadteinwärts für Spartenquerung über die B 2 – Formel „rechts rein, rechts raus“ ab 3. Juni für Gautinger Straße und Uhdestraße in Kraft

Wie am 23. Mai 2022 bereits kommuniziert, wird es an den ersten beiden Juni-Wochenenden zu Verkehrseinschränkungen durch Deckenbauarbeiten kommen. Von freitags 20:00 Uhr bis montags 06:00 Uhr wird jeweils durchgearbeitet.

Zwischen Gautinger Straße und Moosstraße auf der B 2/Münchner Straße wird die Fahrbahndecke erneuert. Dazu wird die bestehende Fahrbahn auf einer Länge von ca. 220 m abgefräst und neu asphaltiert. Anschließend werden sämtliche Entwässerungseinrichtungen wie Gußasphaltrinnen, Schächte und Gullys in diesem Bereich an die neue Fahrbahnhöhe angeglichen.

Den Abschluss dieser Maßnahme bildet das Aufbringen der weißen Fahrbahnmarkierung.  

Verkehrsführung am ersten Wochenende – Freitag, 3. Juni bis Montag, 6. Juni 2022:

Am Freitagabend, den 3. Juni werden ab 20:00 Uhr bis Montagfrüh, den 6. Juni ca. 06:00 Uhr, die Arbeiten im 24 h-Betrieb an den Fahrspuren in Richtung Autobahn im Teilstück zwischen der Gautinger Straße und der Moosstraße in Angriff genommen. Der Verkehr in Richtung Autobahn wird auf einer Spur an der Baustelle vorbeigeführt. Der Verkehr in Richtung Stadtzentrum wird von Freitag 20:00 Uhr bis Samstagvormittag über die Petersbrunner Straße und die Gautinger Straße umgeleitet. Ab Samstagvormittag wird diese Umleitung aufgehoben und auch der stadteinwärts fahrende Verkehr auf einer Fahrspur an der Baustelle vorbeigeführt.

Verkehrsführung am zweiten Wochenende – Freitag, 10. Juni bis Montag, 13. Juni 2022:

Am Freitag, den 10. Juni werden erneut ab 20:00 Uhr die Arbeiten auf dem gleichen Teilstück zwischen Gautinger Straße und Moosstraße – diesmal an den Fahrstreifen in Richtung Stadtzentrum – aufgenommen und dauern bis Montagmorgen, den 13. Juni ca. 06:00 Uhr. In dieser Zeit wird der Verkehr in beiden Richtungen jeweils auf einer Spur an der Baustelle vorbeigeführt.

Bitte beachten: Ein- und Ausfahrt Moosstraße

Die Ein- und Ausfahrt der Moosstraße in die B 2/Münchner Straße ist während dieser beiden Bauwochenenden nicht möglich. Die Moosstraße kann von Norden über die Petersbrunner Straße bis MAHAG erreicht werden.

Bushaltestellen

Die zwei Bushaltestellen in der Moosstraße werden an beiden beschriebenen Bauwochenenden an die im Norden nur wenige Meter entfernt liegenden provisorischen Bushaltestellen in der Petersbrunner Straße verlegt.

Die Bushaltestelle vor dem Landratsamt direkt an der B 2 wird ebenfalls an diesen beiden ersten Juni-Wochenenden in die Petersbrunner Straße auf Höhe des Bayerischen Roten Kreuzes verlegt.

Fußgänger und Radfahrer

Die Fußgänger können die B 2 an den üblichen Möglichkeiten überqueren. Sämtliche Geh- und Radwege an der B 2 sind während der Bauarbeiten offen.

! NEU

Zusätzlich wird zwischen Dienstag, 7. und Freitag, 10. Juni sowie zwischen Montag, 13. und Mittwoch, 15. Juni für insgesamt zwei Werktage an der Kreuzung der B 2/Münchner Straße mit der Gautinger Straße eine Fahrspur in Richtung Stadtzentrum weggenommen. Die Arbeiten beginnen jeweils ab ca. 7:00 Uhr morgens und dauern jeweils 24 Stunden. Eine Fahrspur verbleibt somit stadteinwärts offen. Der Grund für diese zusätzliche Maßnahme sind Arbeiten an der B 2 für die Querung von Ver- und Entsorgungsleitungen im Kreuzungsbereich der B 2 mit der Gautinger Straße.

Das Staatliche Bauamt Weilheim bittet alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die entstehenden Verkehrseinschränkungen.

Formel „rechts rein, rechts raus“: ab Anfang Juni aktiviert

Das Team Tunnel Starnberg freut sich, dass die neue, ca. 50 m lange Verkehrsinsel im Kreuzungsbereich der B 2/Münchner Straße mit der Gautinger Straße und Uhdestraße zum ersten Juniwochenende fertiggestellt sein wird.

Ab Freitag, den 3. Juni 2022 aktiviert dies somit automatisch die bereits kommunizierte Formel „rechts rein, rechts raus“ für die Gautinger Straße und Uhdestraße.

Die neue Verkehrsinsel im angegebenen Bereich sowie der Umbau betroffener Kreuzungsbereiche tragen maßgeblich zur Realisierung eines optimierten Verkehrsflusses bei, je näher man an das künftige Nordportal rückt.

Die Formel „rechts rein, rechts raus“ bezieht sich dabei auf die neue und jetzt gültige Situation von der Gautinger Straße und der Uhdestraße wie folgt: Von der Autobahn kommend kann in die Gautinger Straße rechts eingebogen werden. Von der Gautinger Straße kommend kann künftig nur rechts in die B 2 (Münchner Straße) stadteinwärts eingefahren werden. Vom Stadtzentrum kommend kann in die Uhdestraße rechts eingebogen werden. Von der Uhdestraße Richtung B 2 fahrend kann künftig nur noch rechts in die Münchner Straße Richtung Autobahn eingebogen werden. Für den Verkehrsfluss ab Freitag, den 3. Juni 2022 bedeutet dies somit konkret, dass sämtliche bisherigen Linksfahrbeziehungen entfallen. So kann ab diesem Zeitpunkt – vom Stadtzentrum auf der B 2 kommend – u. a. auch nicht mehr links in die Gautinger Straße eingebogen werden.

Eine vorwegweisende Beschilderung wird ab Freitag, den 3. Juni 2022 auf diese möglichen Fahrbeziehungen hinweisen:

  1. Fahrtziel Gauting – vom Stadtzentrum über B 2 kommend: Links in Petersbrunner Straße einbiegen, weiter Richtung Gauting
  2. Fahrtziel Gauting – von Autobahn über B 2 kommend: Rechts in Petersbrunner Straße einbiegen, weiter in Richtung Gauting
  3. Fahrtziel Autobahn – von Gauting kommend: An der Kreuzung Gautinger Straße/Petersbrunner Straße links abbiegen in Petersbrunner Straße, weiter bis zur B 2, links abbiegen Richtung Autobahn
  4. Fahrtziel Stadtzentrum Starnberg – von Gauting kommend: Wie gewohnt über die Gautinger Straße, an der B 2 an der neuen Verkehrsinsel rechts abbiegen Richtung Stadtzentrum.