Eine Mitteilung des FDP-Ortsverbandes Starnberg:

Die Themen Gasverknappung und Energieengpässe sowie die drastisch gestiegenen Preise spielen für viele private Haushalte derzeit eine große Rolle. Häufig gestellte Fragen und Ängste sind u.a.:

  • Kann uns ein „Black-Out“ im Herbst / Winter treffen?
  • Was kann ich technisch im Eigenheim nachrüsten, um Flüssiggas zu sparen?
  • Kann ich meinen selbst erzeugten Photovoltaik-Strom nutzen, um Warmwasser aufzubereiten und Gas zu sparen (Heizschwert-Nachrüstung)?
  • Kann / soll ich die Heizkennlinie in meinem Gasbrenner senken?
  • Welche Tipps zur Optimierung der Heizanlage für Hausbesitzer oder auch Betriebe kann der Fachmann geben?

Wir konnten Herrn Bernd Krüger von der Starnberger Firma Krüger Haustechnik gewinnen, um von einem Experten einen Überblick über diese Fragestellungen zu erhalten und zu diskutieren.

Daher laden wir Sie herzlich ein zum LIBERALEN STAMMTISCH:

Wann: Dienstag, 27.09.2022, um 19:00 Uhr

Wo: Seestub’n Percha (Schiffbauerweg 20, 82319  Starnberg)

Was: Diskussion – Geselligkeit – Kennenlernen – Austauschen – Ratschen – Vernetzen – Trinken & Essen …

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung unter stefan.zeil@fdp-starnberg.de gebeten.