182 Anmeldungen gab es dieses Jahr für den bereits zum sechsten Mal durchgeführten Sommerferien-Leseclub der Stadtbücherei Starnberg.

Als Belohnung für ihr Engagement in den Schulferien haben sich ca. 70 Kinder am Samstag in der Turnhalle der Mittelschule eingefunden, um von Zauberer Christopher Kratzer in Staunen versetzt zu werden.

Im Anschluss wurden diejenigen Leserinnen und Leser prämiert, die ihr Sommer-Journal besonders kreativ gestaltet haben. Hierbei gab es Preise für die Kreativpinnwand, die beste Buchbewertung im Story-Check sowie für die Gesamtgestaltung des Heftes.

Als nächstes wurden unter allen Kindern, die im Aktionszeitraum drei Bücher gelesen und ihr Sommer-Journal abgegeben haben Preise verlost, die Zweite Bürgermeisterin Frau Angelika Kammerl gezogen und überreicht hat. Hierbei wurden Eintrittskarten für das Legoland Günzburg, Gutscheine für das Seebad, die Eiswerkstatt, fürs Kino, Spielwaren und Buchpreise verlost.

Ein besonderer Dank gilt den folgenden lokalen Unternehmen und Einrichtungen, die wieder Preise für die leseeifrigen Kinder gespendet haben: gwt Starnberg GmbH, Seebad Starnberg, Starnberger Eiswerkstatt, Spielhaus Starnberg, Spielwaren Krömer sowie Illustrator Jan Birck.

Keines der anwesenden Kinder ging leer aus- neben einer Urkunde und einem Sommerferien-Leseclub-Button durfte sich jedes Kind einen Trostpreis aussuchen.

Alle Kinder, die am Samstag nicht persönlich anwesend waren, können ihre Urkunde sowie die ggf. gewonnenen Preise während der Öffnungszeiten in der Bücherei im ersten Obergeschoss an der Info abholen.