Am Mittwoch, 30. November findet im großen Sitzungssaal des Landratsamtes ab 19.30 Uhr eine Sondersitzng des Starnberger Stadtrates zum Thema B2-Tunnel statt.

Folgenden offenen Brief hat der FDP-Ortsverband in diesem Zusammenhang der Presse übermittelt:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Janik,

Sehr geehrte Mitglieder des Starnberger Stadtrates,
Sehr geehrter Herr Leitender Baudirektor Scheckinger,
Sehr geehrte Damen und Herren das staatlichen Bauamts Weilheim,

Transparenz und fortlaufende Bürgerbeteiligung sind die Grundlage für eine freiheitliche Demokratie.

Anlässlich der Sondersitzung des Starnberger Stadtrats zum B2 Tunnel am 30.11.2022 hat die Freie Demokratische Partei, Ortsverband Starnberg, die Fragen der Bürgerinnen und Bürger gesammelt, öffentlich diskutiert (u.a. mit dem Vorsitzenden des Verkehrsausschuss des bayerischen Landtags Sebastian Körber, MdL) und im Ortsvorstand beschlossen. 

In der Demokratie verdient jeder Bürger eine Antwort.

Wir bitten um entsprechende Auswertung der Fragen und Mitteilung bis wann wir mit einer Beantwortung rechnen dürfen. 

Gerne diskutieren wir die Antworten auch mit Ihnen im Kommunalpolitischen Forum des Ortsverbandes der Freien Demokratischen Partei in Starnberg.

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne und jederzeit zur Verfügung.

Mit freiheitlichen Grüßen

Ihre

Anke Henniger

Stadträtin
Vorsitzende

Stefan W. Zeil
Vorsitzender 

FDP Ortsverband Starnberg

Der Fragenkatalog kann über die Homepage der FDP Starnberg eingesehen werden.