Jugendbeiratswahl 2022

Am Freitag, den 13. Mai 2022 ist es so weit. Alle Jugendlichen aus Starnberg haben wieder die Chance ihren Jugendbeirat zu wählen. Junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren, die in Starnberg leben, in die Schule gehen oder eine Ausbildung machen, können die Kandidatinnen und Kandidaten anonym wählen.
Gewählt werden kann entweder auf dem Kirchplatz Starnberg von 13:00 bis 17:00 Uhr oder im Jugendtreff Nepomuk von 13:00 bis 17:30 Uhr. Wichtig ist, dass alle jungen Menschen, die zur Wahl berechtigt sind, ihren Ausweis mitbringen, damit nicht doppelt gewählt werden kann.
Im Anschluss wird um 18:00 Uhr im Jugendtreff das Ergebnis der Wahl ganz offiziell von Erstem Bürgermeister Patrick Janik verkündet. Dazu gibt es kostenfreie Getränke und eine Kleinigkeit zum Essen.
Die Wahl-Kampagne ist bereits in vollem Gange. Alle Kandidatinnen und Kandidaten werben bereits in eigener Sache. Ihre Hauptanliegen und Interessen, wieso sie in den Jugendbeirat Starnberg möchten, können auf der Homepage des Jugendtreffs Nepomuk nachgelesen werden. Zudem wird im Kino Breitwand, sowohl in Starnberg als auch in Gauting, mit einem kurzen Trailer für den Jugendbeirat geworben.
Wichtig ist, dass sich viele Jugendliche aus Starnberg an der Wahl beteiligen, weil ihre Stimme zählt und ihnen damit Gehör verschafft wird. Denn Veränderung kommt nicht von allein!
Bei Fragen zur Wahl oder zum Wahlablauf können sich alle Interessierten im Jugendtreff Nepomuk melden (info(at)nepomuk-starnberg.de) oder einfach im Jugendtreff vorbeikommen. Alle Angebote und Termine sind unter der Homepage des Nepomuk oder auf Social Media zu finden.

Wahl des Jugendbeirats

Eine Mitteilung aus dem Rathaus:

Am Freitag, den 13. Mai 2022 ist es so weit. Alle Jugendlichen aus Starnberg haben wieder die Chance ihren Jugendbeirat zu wählen. Junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren, die in Starnberg leben, in die Schule gehen oder eine Ausbildung machen, können die Kandidatinnen und Kandidaten anonym wählen.

Gewählt werden kann entweder auf dem Kirchplatz Starnberg von 13:00 bis 17:00 Uhr oder im Jugendtreff Nepomuk von 13:00 bis 17:30 Uhr. Wichtig ist, dass alle jungen Menschen, die zur Wahl berechtigt sind, ihren Ausweis mitbringen, damit nicht doppelt gewählt werden kann.
Im Anschluss wird um 18:00 Uhr im Jugendtreff das Ergebnis der Wahl ganz offiziell von Erstem Bürgermeister Patrick Janik verkündet. Dazu gibt es kostenfreie Getränke und eine Kleinigkeit zum Essen.

Die Wahl-Kampagne ist bereits in vollem Gange. Alle Kandidatinnen und Kandidaten werben bereits in eigener Sache. Ihre Hauptanliegen und Interessen, wieso sie in den Jugendbeirat Starnberg möchten, können auf der Homepage des Jugendtreffs Nepomuk nachgelesen werden. Zudem wird im Kino Breitwand, sowohl in Starnberg als auch in Gauting, mit einem kurzen Trailer für den Jugendbeirat geworben.

Wichtig ist, dass sich viele Jugendliche aus Starnberg an der Wahl beteiligen, weil ihre Stimme zählt und ihnen damit Gehör verschafft wird. Denn Veränderung kommt nicht von allein!
Bei Fragen zur Wahl oder zum Wahlablauf können sich alle Interessierten im Jugendtreff Nepomuk melden (info(at)nepomuk-starnberg.de) oder einfach im Jugendtreff vorbeikommen. Alle Angebote und Termine sind unter der Homepage des Nepomuk oder auf Social Media zu finden.

Party mit Kandidaten

Am Freitag, 1. April ist es soweit: Im Jugendtreff Nepomuk steigt endlich wieder eine Party!
Mit der Veranstaltung soll auf den Jugendbeirat Starnberg aufmerksam gemacht werden. Die ersten Kandidatinnen und Kandidaten stehen bereits fest und sind aktiv als Organisationsteam an der Planung und Umsetzung der Veranstaltung beteiligt.
Um 18 Uhr geht es los! Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regelung (2G-plus) darf bis Mitternacht getanzt und gefeiert werden. Alle jungen Leute zwischen 13 und 25 Jahren sind herzlich willkommen. Besonderes Highlight der Veranstaltung ist der Auftritt der Band „Under Attic“ sowie der beiden DJs „TUCA“ und „M2J“. Zwischen den beiden Acts werden sich die ersten Kandidatinnen und Kandidaten des Jugendbeirats Starnberg persönlich vorstellen. Vielleicht begeistern sich noch weitere junge Menschen für dieses wichtige Amt, denn es besteht nach wie vor noch die Möglichkeit, sich für den Jugendbeirat aufstellen zu lassen.
Gefördert wird diese Veranstaltung durch die Aktivierungskampagne des Bayerischen Jugendrings „Let’s meet again“, das vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und dem Aktionsplan Jugend gestützt wird. Ziel dieser Kampagne ist es, der durch die Corona-Pandemie verursachten Isolation junger Menschen entgegen zu wirken.
Der Jugendtreff Nepomuk freut sich besonders darauf, diese Veranstaltung für junge Menschen aus Starnberg stattfinden zu lassen, da dies für etwas Freude und Abwechslung im „Corona-dominierten“ Alltag sorgt. Insbesondere die Jugendlichen leiden sehr unter den Einschränkungen der Pandemie, daher bietet diese Party eine willkommene Abwechslung für die Starnberger Jugend.