Party mit Kandidaten

Am Freitag, 1. April ist es soweit: Im Jugendtreff Nepomuk steigt endlich wieder eine Party!
Mit der Veranstaltung soll auf den Jugendbeirat Starnberg aufmerksam gemacht werden. Die ersten Kandidatinnen und Kandidaten stehen bereits fest und sind aktiv als Organisationsteam an der Planung und Umsetzung der Veranstaltung beteiligt.
Um 18 Uhr geht es los! Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regelung (2G-plus) darf bis Mitternacht getanzt und gefeiert werden. Alle jungen Leute zwischen 13 und 25 Jahren sind herzlich willkommen. Besonderes Highlight der Veranstaltung ist der Auftritt der Band „Under Attic“ sowie der beiden DJs „TUCA“ und „M2J“. Zwischen den beiden Acts werden sich die ersten Kandidatinnen und Kandidaten des Jugendbeirats Starnberg persönlich vorstellen. Vielleicht begeistern sich noch weitere junge Menschen für dieses wichtige Amt, denn es besteht nach wie vor noch die Möglichkeit, sich für den Jugendbeirat aufstellen zu lassen.
Gefördert wird diese Veranstaltung durch die Aktivierungskampagne des Bayerischen Jugendrings „Let’s meet again“, das vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und dem Aktionsplan Jugend gestützt wird. Ziel dieser Kampagne ist es, der durch die Corona-Pandemie verursachten Isolation junger Menschen entgegen zu wirken.
Der Jugendtreff Nepomuk freut sich besonders darauf, diese Veranstaltung für junge Menschen aus Starnberg stattfinden zu lassen, da dies für etwas Freude und Abwechslung im „Corona-dominierten“ Alltag sorgt. Insbesondere die Jugendlichen leiden sehr unter den Einschränkungen der Pandemie, daher bietet diese Party eine willkommene Abwechslung für die Starnberger Jugend.